Akupunktur

Akupunktur ist wohl die bekannteste Heilweise der TCM im Westen. Durch das Nadeln spezifischer Punkte werden
körpereigene Heilungskräfte aktiviert um Gesundheit zu erhalten oder wieder herzustellen. Es wird hierbei versucht
den Fluss der Lebensenergie „Qi" im Körper zu regulieren. Dieses Fliesssystem ist ein energetisches Netzwerk von
Kanälen, das nicht nur Akupunkturpunkte, sondern auch über Leitbahnen (Meridiane) die inneren Organe miteinander
verbindet und beeinflusst.

Behandlung

Zur Akupunkturbehandlung werden sehr dünne Nadeln in ausgewählte Punkte weitgehend schmerzfrei
eingestochen. Die Verweildauer beträgt ca. 20 bis 30 Minuten.

Zuvor erfolgt einmalig eine eingehende Anamnese von ca. 1,5 bis 2 Stunden.